Informationen zur Mitgliedschaft

Allgemeine Informationen zur Mitgliedschaft in der DPSG Weiterstadt

Da wir immer gebeten werden, näher zu erklären wie man bei uns Mitglied werden kann, haben wir uns entschlossen, ihnen alle allgemeinen Informationen über die Mitgliedschaft in der DPSG Weiterstadt einmal aufzuschreiben. Diese Informationen haben den Stand vom 20. November 2011.

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft in der DPSG Weiterstadt ist für alle Kinder (und auch Erwachsene) zugänglich, die mindestens 7 Jahre alt sind und das erste Schuljahr besuchen oder schon abgeschlossen haben. Wenn man sich für eine Mitgliedschaft entschlossen hat, eröffnet das viele neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Dazu gehören:

  • die wöchentlichen Gruppenstunden: In den wöchentlichen Gruppenstunden treffen sich die Kinder und Jugendlichen gleichen Alters und behandeln die verschiedensten Projekte und Themen, bei deren Auswahl sie selbst mitentscheiden können. Im letzten Jahr waren das unter anderem „Die Welt“ bei den Wölflingen (7‑10 Jahre), Knotenbretter mit allen wichtigen Knoten, die man als Pfadfinder können sollte bei den Jungpfadfindern (11‑13 Jahre), eine Gruppenflagge malen bei den Pfadfindern (14‑16 Jahre). Die Rover (18‑21 Jahre) suchen sich meistens größere und längerfristige Projekte.
  • die Zeltlager im Sommer: Wenn wir auf ein Zeltlager fahren, dann ist das immer eine sehr spaßige Sache. Wir suchen uns einen Lagerplatz im europäischen In- und Ausland (2007 waren die Gruppen über halb Deutschland verteilt und 2006 waren wir alle zusammen in Luxemburg, 2008 in Nagold im Schwarzwald) und ein Thema, unter dem das ganze Lager dann steht (z. B. Indianer, Mittelalter oder Wikinger). Natürlich gibt es in den Zeltlagern auch täglich ein Lagerfeuer, an dem wir alle zusammen singen, eine Nachtwache und auch sonst jede Menge Spaß. Wenn wir auf Pfadfinderzeltplätzen sind, hat jeder außerdem die Möglichkeit andere Pfadfinder aus dem In- und Ausland kennen zu lernen und Freundschaften aufzubauen.
  • die vielen Aktionstage: Unsere Aktionstage sind über das ganze Jahr verteilt und haben auch verschiedene Themen. Es gibt jedes Jahr einen Materialtag, an dem wir unsere Zelte durchsehen und, wenn es nötig ist, auch reparieren, einen Stammestag, an dem der ganze Stamm etwas zusammen unternimmt (Radtour mit Grillen am Oberwaldhaus, Geländespiel im Wald, …), den Georgstag, an dem wir uns zusammen auf die Suche nach den Spuren des Heiligen Georg machen und das Grillfest nach dem Sommerlager, an dem gegrillt wird und Fotos aus den Sommerlagern gezeigt werden. Weiterhin gibt es jedes Jahr eine Stufenwechselzeremonie, bei der die Ältesten der einzelnen Stufen feierlich in die nächsthöhere Stufe eingeführt werden, und natürlich eine Weihnachtsfeier.

Bevor man sich allerdings dazu entscheidet, Mitglied zu werden, kann man sich natürlich die Gruppenstunden auch ohne Anmeldung anschauen. Weiterhin ist es möglich, eine beitragsfreie Schnuppermitgliedschaft einzugehen. Die Schnuppermitgliedschaft wird von uns vor allem in den jüngeren Stufen (Wölflinge und Jungpfadfinder) empfohlen. Nach der Zeit von 10 Wochen geht die Schnuppermitgliedschaft automatisch in eine volle (beitragspflichtige) Mitgliedschaft über.

Anmeldung und Beitragssatz

Die Mitgliedschaft in der DPSG Weiterstadt stützt sich auf das NaMi-System (Namentliche Mitgliedererfassung) des Bundesverbandes der DPSG. Das heißt, dass ein entsprechendes Formular mit persönlichen Daten der Anwärter (unter anderem Name, Anschrift, Geburtstag, Konfession) ausgefüllt wird. Dabei ist der Datenschutz auf jeden Fall gewährleistet! Dieses Anmeldeverfahren und die Erfassung in der Datenbank vereinfachen auch den Versicherungsschutz, der während den Lagern und Gruppenstunden besteht. Außerdem bekommt jedes Kind die Mitgliedszeitschriften (diese erscheinen vier Mal im Jahr) direkt nach Hause geschickt. Sobald der Antrag auf Mitgliedschaft ausgefüllt zurückgegeben wurde, besteht die Mitgliedschaft. Der Mitgliedsbeitrag wird am Anfang des Jahres im Voraus für das jeweilige Jahr überwiesen und beläuft sich derzeit auf 45 € pro Jahr, bzw. für Geschwister 35 € pro Person und Jahr. Eine Mitgliedschaft in unserem Rechtsträger, dem Verein „Freunde der Pfadfinder in Weiterstadt e.V.“ ist dabei mit enthalten. Die Schnuppermitgliedschaft ist beitragsfrei.

Abmeldung

Sollten sie sich zu unserem Bedauern einmal dazu entschließen, sich oder ihr Kind aus der DPSG abzumelden, gibt es nicht viele Dinge zu beachten. Die Abmeldung muss lediglich schriftlich mit eigenhändiger Unterschrift des Mitglieds (oder bei Minderjährigen des Erziehungsberechtigten) an den Vorstand der DPSG Weiterstadt gerichtet werden, NICHT an den Mitgliederservice der DPSG in Neuss! Abmeldungen per eMail können nicht akzeptiert werden. Eine Abmeldung bis zum 30.11. eines Jahres wird zum 31.12. des gleichen Jahres berücksichtigt. Der bereits gezahlte Mitgliedsbeitrag kann nicht zurückerstattet werden. Wurde der Mitgliedsbeitrag zum Zeitpunkt der Abmeldung noch nicht gezahlt, ist dieser für das laufende Jahr noch zu entrichten.

Schnuppermitgliedschaften können jeder Zeit innerhalb der 10 Wochen schriftlich mit eigenhändiger Unterschrift des Mitglieds (oder bei Minderjährigen des Erziehungsberechtigten) zum jeweiligen Ende der Schnuppermitgliedschaft gekündigt werden.

Wir hoffen, diese Informationen haben Ihnen weiter geholfen. Sollte das nicht der Fall sein, können sie uns gerne eine eMail schreiben oder einfach mal zu den Gruppenstunden kommen. Wir beantworten gerne alle ihre Fragen. Weitere Informationen erhalten sie außerdem im Internet unter www.dpsg.de (Bundesverband der DPSG) und auf dieser Website.

Gut Pfad,

Ihre Leiter der DPSG Weiterstadt

PS: Die aktuellen Gruppenstundenzeiten finden sie in der Stufenübersicht.

Dieses Dokument herunterladen